H A N S   H Ä U S L E

 

Weitere Schweizer Künstler

 

hans-haeusle-selbstportrait-1

 

Hans Häusle: ritratto da me a torso 29. Aug. 1942 (Selbstportrait)

hans-haeusle-inferno-1

 

Hans Häusle: Aus einem Skizzenbuch Seite 73 Inferno

hans-haeusle-portrait-lb-1

 

Hans Häusle: Portrait L.B.

hans-haeusle-schlafende-1

 

Hans Häusle: Portrait einer Schlafenden

Hans Häusle: Familie (galerie)

 

Hans Häusle: „Familie“

Hans Häusle: Idyll

 

Hans Häusle: „Idyll“

Hans Häusle: Stehender weiblicher Akt (Galerie)

 

Hans Häusle: Stehender weiblicher Akt

Hans Häusle: Weiblicher sitzender Akt (Galerie)

 

Hans Häusle: „Weibl. sitzender Akt“

 

Hans Häusle: Frauenporträt

 

Hans Häusle: „Irmeli R.“

 

Zu Hans Häusle (1889 Zürich – 1944 ebd.):
Schweizer Maler, Radierer und Zeichner; 1904-08 Zeichenlehre an der Kunstgewerbeschule Zürich / Unterricht bei Orell Füßli; 1909/10 Aufenthalte in Florenz und Rom; 1916-19 Deutschlandaufenthalte, Studienreisen nach Italien; desweiteren Mitglied und Schatzmeister im Kunstverein Zürich; Teile des Nachlasses befinden sich im Stadtarchive Schaffhausen (Schweiz)