R U D I   M Ü L L E R S

 

 

 

„Neckarsteinach a.N., Mittlere Burg“

Kaltnadelradierung auf leichtem Karton
nicht datiert

Blattgröße: 26,8 x 20,5cm
Bildgröße: 17,8 x 13cm

u.l. in Blei betitelt „Neckarsteinach a.N., Mittlere Burg“
u.r. in Blei signiert „Rudi Müllers“

€ 50,-

Kaufanfrage

 

 

Zustand
insgesamt etwas nachgedunkelt; leichte Druckstellen; Ecke o.l. mit kleinem Knick; oberer Rand rechts mit kleinem Einriss; rechter Rand mittig mit Qutetschung; verso gebräunt

 

 

Zu Rudi Müllers (15.08.1895 München – 15.09.1972 Heidelberg):

Maler, Grafiker; studierte an den Kunstakademien in München und Leipzig; bis 1945 wohnte er zusammen mit seiner Frau Marianne in Mannheim (D4, 6) unweit der Sternwarte; ab 1945 in Heidelberg ansässig, wo er am Kornmarkt ein Atelier und ein Büro für Werbegrafik unterhielt