L U D W I G   M A R T I N   W I L B E R G

 

Weitere Berliner Künstler

 

Ludwig Martin Wilberg: Frankenhausen a. Kyffh. (Galerie)

 

Ludwig Martin Wilberg: Bad Frankenhausen im Kyffhäuserkreis

 

Zu Ludwig Martin Wilberg (11.10.1853 Havelberg – 26.12.1936 Potsdam-Neubabelsberg):
Maler, Zeichner; 1872-75 Studium an der Kunstakademie Weimar (bei Karl Gussow, Albert Baur); 1875-78 Studium an der Kunstakademie Berlin; 1880-83 Lehrer an der Kunstakademie Leipzig; 1883-1905 Leiter des Kunstgewerbemuseums Berlin; 1886 Beteiligung an der Jubiläums-Ausstellung der Kgl. Akademie der Künste Berlin; 1891 Beteiligung an der Internationalen Kunst-Ausstellung (veranstaltet vom Verein Berliner Künstler) in Berlin; um 1892 wohnahft am Lützowufer (Berlin), später in Klein-Glienicke bzw. Neubabelsberg (Potsdam)

Literatur
JANSA, Friedrich (Hrsg.): Deutsche Bildende Künstler in Wort und Bild; Leipzig; S. 640
LORENZ, Detlef (2002): Künstlerspuren in Berlin vom Barock bis heute; Dietrich Reimer Verlag; Berlin; S.419