J A C O B   H O U B R A K E N

 

Weitere niederländische Künstler

 

jacob-houbraken

 

„Diederik, Heer van Batenburg“ von Jacob Houbraken (nach Hendrick Goltzius)

Kupferstich auf sandfarbenem Papier (Wasserzeichen „J. Kool“ [i.e. der niederländische Papierhersteller Jan Kool aus Zaandijk, Provinz Noord-Holland])

nicht datiert, zwischen 1718-1780

Blattgrösse: 14,7×24,6cm
Bildgrösse: 10,7×16,4cm
Auflage: o.A.

unterhalb des ovalen Portraits bez. „J. Houbraken sculpsit“; unterhalb des Namenfeldes bez. „H. Goltzius del. na´t Origineel, berustende op het Kasteel van Batenburg in Gelderland“

€ 130,-

 

     

 

Zustand
Ecken/Kanten etwas bestoßen; oberer/unterer Rand etwas unsauber beschnitten; insgesamt leicht nachgedunkelt; Ecke u.r. mit leichter diagonaler Stauchung; in den Ecken leicht fingerspurig

 

 

Seltener Stich von Jacob Houbraken (1698-1780) nach einem Gemälde von Hendrick Goltzius Hendrick (1558-1617).