E R N S T   T H E O D O R   Z U P P I N G E R

 

Weitere Schweizer Künstler

 

Ernst Theodor Zuppinger

 

„Motiv aus Saleggi“

Öl auf festem Malkarton, gerahmt [(wohl) OPriginalrahmen];
u.l. in Braungrün datiert „1911“, sowie o.l. in Blei voll datiert „15. Nov. 1911“

u.l. in Braungrün signiert „E. Zuppinger“, sowie o.l. in Blei voll signiert „Ernst Zuppinger Muralto“
verso o.l. in Blei bez.: „Motiv aus Saleggi“, sowie verso o.r. nochmals undeutlich in Blei beschrieben

€ 800,-

 

 

                        

 

Rahmengrösse: 36,1×25,5cm
Kartongrösse: 34x23cm

Zustand
insgesamt etwas beschmutzt und nachgedunkelt; in den vier Ecken kleine Einstichlöcher; partiell etwas berieben; Ecke o.l. etwas bestoßen (unter Rahmung nicht sichtbar); Karton verso etwas berieben und leicht fleckig; Rahmen mit wenigen Gebrauchsspuren (etwas berieben, leichte Farbabplatzer)

Provenienz
verso mittig vom Künstler beschrieben „gehört Clara Zuppinger“ [Clara Zuppinger war die Enkelin des Künstlers.]

 

 

Zu Ernst Theodor Zuppinger (22.03.1875 Hottingen (bei Zürich) – 18.10.1948 Saleggi (bei Locarno)):
Schweizerischer Maler; ab 1908 in Locarno ansässig; schuf vor allem Landschafts- und Gebirgsansichten aus dem Glarner- und Bündnerland, sowie aus dem Tessin